FES NESS L300go – Kleine Impulse – große Wirkung

Mehr Mobilität. Ganz einfach.

Das L300 Go System für Patienten mit Fußheberschwäche
(z.B. nach einem Schlaganfall) basiert auf dem Prinzip der
funktionellen Elektrostimulation (FES). Mit 3D-Bewegungserkennung,
Mehrkanalstimulation, Bluetooth-Programmierung
und einer Benutzer-App für mobile Endgeräte
überzeugt das System zur externen Stimulation auf ganzer
Linie. Ein neuer Lernalgorithmus passt sich den Veränderungen
der Gangdynamik an und stellt binnen 0,01 Sekunden
die Stimulation bereit – deutlich schneller als ein Wimpernschlag.
Mit nur einer Elektrode steuert L300 Go die Dosierung
der Dorsallexion sowie Inversion/Eversion präzise.
Bewegungsabläufe werden mittels eines 3-achsigen Gyroskops
und Beschleunigungssensoren in allen drei Ebenen
überwacht.


Die Vorteile auf einen Blick

  • Schnelle, intuitive Anpassung für den Spezialisten
  • Mehrkanalstimulation mit einer einzigen Elektrode
  • 3D-Bewegungserkennung zur Überwachung aller 3 Ebenen
  • Fußsensor und Fernbedienung optional
  • Ergebnisanalyse anhand integriertem 10 m-Gehtest
  • App zur Selbstüberwachung von Therapiefortschritten

Schnelle und intuitive Anpassung

Durch die integrierte Bewegungserkennung und die eingebauten
Bedienelemente können Fußsensor und Fernbedienung
entfallen. Eine geringe Anzahl von Komponenten, ein
Schnellanpassungs-Modus sowie die Bluetooth-Programmierung
führen zu einer verringerten Anpassungszeit.

mayer-rexing-Bioness-L300-Go-3
Mayer & Rexing L300 Go Unterschenkelmanschette
Oberschenkelmanschette
Mayer & Rexing L300 Go Oberschenkelmanschette
Unterschenkelmanschette

Fernsehbeitrag in ZDF Volle Kanne

Weitere Anwendungsbeispiele

Wir sind L300 Go Experte!

OttoBock-Zert-L300go-1
zertifikat-nadine-ernst-l300-go-1
zertifikat-tobias-morsch-l300-go
Nehmen Sie Kontakt auf

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Bei Fragen zu unseren Produkten und Services stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Nehmen Sie Kontakt auf